Temporäre myokardiale Schrittmacherelektroden

Zur intra- und postoperativen kardialen Stimulation bei Operationen am offenen Herzen

Unipolare Elektroden

Die weltweit gebräuchlichste Herzdrahtversion wird entsprechend den individuellen Erfordernissen des Verfahrens auf verschiedene Weise direkt auf dem Epikard platziert. Die temporären myokardialen Schrittmacherelektroden bieten ein großes Stimulationsfeld. Zur Stimulation ist die Verwendung von mindestens zwei Elektroden erforderlich.

MERKMALE

  • Kompakt-Nadelkörper
  • Bietet beim Eindringen ins Gewebe eine größere Stabilität im Vergleich zu Hohlnadeln
  • Thoraxnadel mit Sollbruchstelle (break-off) zur sicheren Verbindung mit dem externen Herzschrittmacher/-kabel - erübrigt das Abschneiden der Nadel mit der Drahtschere
  • Verschiedene Optionen für eine atraumatische Elektroden-Fixierung: vermeidet eine unbeabsichtigte Veränderung der Elektrodenposition und schützt die empfindlichen Arterienwände vor Verletzungen beim Entfernen der Elektrode
  • Hochflexibler, knickresistenter Herzdraht in 60 cm

Kontakt

Wir stehen Ihnen zur Verfügung

Telefon: +49 (0)40 696 564 110

E-Mail: contactnoSpam@dispomedica.de

 

Dispomedica GmbH
Vierenkamp 15
22453 Hamburg